Dynamit Facilitation

Wenn es – in/mit einer Gruppe von bis zu maximal 20 Personen – um die Bearbeitung emotional aufgeladener Themen geht, das Thema komplex ist...

Maximal 2 Punkte je Thema

Ein Facilitator-Grundsatz lautet: Abstimmen ist eine Notlösung. Moderator*innen sind Anwälte des Dialogs und des Konsens, Begegnung ist Trumpf. Nur, wenn eine Entscheidung von so...

Es werde Licht

Die Welt ist eine Bühne – und die Online-Welt offenbar nochmal viel mehr. Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass ich meinen Schreibtisch...

Es darf gedacht werden!

Pandemie, Skandale, Sorgen, die Welt steht am Abgrund? Man könnte auch sagen: Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Wir müssen unser Verhalten auf den...

Wer wagt gewinnt.

Ist unseren Schutzengeln langweilig? Gehen wir zu wenig Risiken ein, fehlt uns der Mut zu Neuem? Angesichts der gesellschaftlichen, klimatischen, technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen...

Online kann doch jedes Kind

… und wenn es so wäre, würde das den Erwachsenen nicht wirklich helfen, oder? Anders formuliert: Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man...

… der werfe den ersten Stein

Meinungsverschiedenheiten sind keine Konflikte. Richtig ist, dass aus Meinungsverschiedenheiten Konflikte entstehen, und zwar immer dann, wenn die Beziehung Differenzen nicht aushält.

Nicht Fisch, nicht Fleisch?

Oder beides?! “Hybride” Events verbinden LIVE und ONLINE. Der Mindestabstand hält mein Business nach wie vor in in Atem. Viele Live-Tagungen werden nach wie...

Ist Konsens Nonsens?

Mehrheitsentscheide sind in Businessmoderation und Facilitation von je her tabu. Angestrebt wird grundsätzlich Konsens. Die Idee dahinter ist, dass damit die getroffenen Entscheidungen von...

SIZE matters?

Begegnungen und Austausch sind in einem großen Online-Event nicht möglich. Dachte ich… Nicht nur in kleineren Dialogformaten sind wir in den letzten 3 Monaten...

Dynamit Facilitation

Wenn es – in/mit einer Gruppe von bis zu maximal 20 Personen – um die Bearbeitung emotional aufgeladener Themen geht, das Thema komplex ist und die Stimmung nach Dynamit riecht, dann kommt das Moderationsdesign „Dynamic Facilitation“ zum Einsatz, so oder ähnlich klingen Begründungen für den Einsatz des Moderationsansatzes des amerikanischen Kollegen Jim Rough. Zugegeben, etwas überspitzt formuliert.

Wer wagt gewinnt.

Ist unseren Schutzengeln langweilig? Gehen wir zu wenig Risiken ein, fehlt uns der Mut zu Neuem? Angesichts der gesellschaftlichen, klimatischen, technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen...

Ist Konsens Nonsens?

Mehrheitsentscheide sind in Businessmoderation und Facilitation von je her tabu. Angestrebt wird grundsätzlich Konsens. Die Idee dahinter ist, dass damit die getroffenen Entscheidungen von allen mitgetragen werden können. Motto: Moderation ohne Konsens ist Nonsens!

Facilitative Leadership

Die Art der Mitarbeiterführung oder besser Mitarbeiter-Unterstützung, die mehr mit Supporting als mit Führung im herkömmlichen Sinne zu tun hat, könnte man als moderativen Führungsstil oder Facilitative Leadership bezeichnen.

Sind Sie noch ganz digital?!

Die Forderung zu „Virtual Collaboration“, also der On-Line-Zusammenarbeit, ist für manche Manager, Führungskräfte, Team- und Projektleiter die Herausforderung schlechthin. Man könnte auch sagen, eine...

Nähe auf Distanz

Social Distancing ist zum Gebot der Stunde geworden. Doch in Online-Meetings, Webinaren & Co brauchen wir genau das Gegenteil: Nähe, Menschlichkeit & Teamspirit sind...

On-Line-Meetings

Corona hält die Welt in Atem, die Folge: Die Online-Meeting-Branche boomt. Telefonkonferenz-Anbieter sind stellenweise überlastet, keine Leitung ist mehr zu kriegen. Es werden reihenweise...

Social Facilitation

Da es im Bereich New Work, mit Organisations- und Kulturentwicklung, stets um die Bearbeitung komplexer Themen- und Fragestellungen geht, fällt Moderator*innen und Facilitator die Aufgabe zu, den negativen Social-Facilitation-Effekt zu vermeiden oder zumindest abzufedern. 

Leitbild-Entwicklung

Das Leitbild eines Unternehmens, einer Organisation, ist dessen Dokumentation über ihr Selbstverständnis. Es definiert das SOLL und beantwortet Fragen, wie etwa: Wofür stehen wir? Was streben...

New Work & Ikigai

Spricht man über New Work, kann man nicht nicht über den Philosophen Frithjof Bergmann sprechen, der diesen Begriff geprägt hat und bis heute beeinflusst,...

SixSteps® Facilitation

EUROPÄISCHES MEETINGMODELL versus AMERIKANISCHES MEETINGMODELL Wie die SixSteps®-Moderation Zusammenarbeit ermöglichtVergleicht man die Meetingkulturen, also die Erwartungshaltung an Meetings, deren Inhalte und den Ablauf sowie...

Agil ist in

Agil ist in. Der Begriff wird in allen Lebensbereichen bemüht. Hat der Moderationszyklus als Metastrukturmodell ausgedient? Oder sitzen wir hier einer Worthülse auf?  ...

MODERATIO MASTER®

Herzlichen Glückwunsch !!! Nach zwei intensiven, sehr schönen und interessanten Klausur-Tagen, gibt es neue MODERATIO MASTER® ! MODERATIO hat mit dem MODERATIO MASTER® eine Berufsbezeichnung...